Liebe Brüder und Schwestern,

 

Mit dem Segen des Erzbischofes von Berlin und Deutschland Feofan, am 3 November 2007, wurde die Gemeinde der russischen orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchates der Stadt Gießen gegründet. An diesem Tag wurde die erste Göttliche Liturgie vollzogen. An diesem Gottesdienst nahmen mehr als 100 Gläubige teil. Die Liturgie und die Panichida leitete Priestermönch Agafangel (Shkurankov) beim Gesang der vereinten Chöre der Gemeinde Frankfurt am Main und Gießen. An der Vorbereitung zum ersten Gottesdienstes beteiligten sich aktiv Studenten der Giessener Universität, die zum Studium aus Russland und GUS-Staaten hier leben.

 

Erzbischoff
 

Leitender Bischof der Diözöse von Berlin und Deutschland

Erzbischof Tikhon von Podolsk

 

 

Adresse: Wildensteiner Straße 10, 10318 Berlin
Tel.: (030) 508 20 24

 


Stepanov Petr, Erzpriester
Dekan von Bayern und Hessen.

Adresse: Egidienplatz 29, 90403 Nürnberg
Tel.: (0911) 237 39 774
Fax: (0911) 237 39 775
E-mail:
stepanov@gmx.de

 

 

Erzpriester Viktor Rack

E-Mail: v.rack@mail.ru

Tel.:
(069) 967-537-66
Mob.: 01590-1188101

 

 

 

 
Offizielle Internetseite Gemeinde zu Ehren der Shirovizer Gottesmutterikone in Gießen
Alle Rechte sind vorbehalten.